Logo: Zentrales Knochenmarkspender-Register für die Bundesrepublik Deutschland gemeinnützige GmbH
»EBMT 2019 in Frankfurt/M
Besuchen Sie uns an unserem Stand A42.
 

Ausschlussgründe für eine Nabelschnurblutspende

Die nebenstehende Liste enthält die wichtigsten Ausschlussgründe für Schwangere, die kein Nabelschnurblut spenden dürfen. Ausführlichere Informationen erhalten Sie direkt bei den Nabelschnurblutbanken.
  • Alter der Mutter unter 18 Jahren
  • Komplikationen in der Spätschwangerschaft
  • Bestimmte Erkrankungen der Mutter sowie des (biologischen) Vaters
  • Genetische Erkrankungen in der Familie
  • Erworbene schwere Infektionskrankheiten (z.B. HIV, Hepatitis)
  • Suchterkrankung der Mutter
  • Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe nach den Richtlinien der Bundesärztekammer