Logo: Zentrales Knochenmarkspender-Register für die Bundesrepublik Deutschland gemeinnützige GmbH
» Die Wahrscheinlichkeit zu weiteren Untersuchungen
gebeten zu werden liegt bei 10%. «
Nur etwa 1% der registrierten Spender spenden tatsächlich Blutstammzellen
» Das ZKRD verfügt über Daten von mehr als 8.500.000
potenziellen Spendern aus ganz Deutschland! «
Jährlich werden über 7.000 Transplantationen mit einem deutschen Spender durchgeführt.
» Das ZKRD ist die größte Datenbank in Europa und
eines der leistungsfähigsten Register weltweit. «
Jährlich werden rund 30.000 Anfragen aus dem In- und Ausland bearbeitet.
» Das ZKRD kann auf Daten von weltweit
rund 36.000.000 Spendern zugreifen! «
Für 9 von 10 Patienten wird ein geeigneter Spender gefunden.
» 75% der Patienten haben nach 3 Monaten ihren passenden Spender gefunden! «Häufige HLA-Merkmale kommen in Deutschland mit einer Frequenz von 1:300 vor.

Archiv

Nachfolge an der Spitze des ZKRD (12.08.2020)
PD Dr. Joannis Mytilineos wird neuer medizinischer Geschäftsführer
mehr »
 
Mehr Registrierungen denn je (09.01.2020)
ZKRD verzeichnet 827.033 neue Stammzellspender
mehr »
 
Stammzellspenden-Versorgung unter erschwerten Bedingungen (03.04.2020)
ZKRD stellt sich den Herausforderungen der Corona-Krise
mehr »
 
Deutschland bei Stammzellenspende-Bereitschaft Weltspitze (04.09.2019)
In keinem anderen Land wurden 2018 so viele potenzielle Stammzellspender neu gewonnen wie in Deutschland.
mehr »
 
Ihre Ansprechpartnerin für Presseinformationen:

Sonja Schlegel
Öffentlichkeitsarbeit
ZKRD Zentrales Knochenmarkspender-Register für die Bundesrepublik Deutschland
Postfach 4244
89032 Ulm
Telefon: (07 31) 15 07-170
Fax: (07 31) 15 07-77 170
E-Mail: sonja.schlegel